Nins Antiquitätenmuseum



Wenn man Nins Geschichte in kurzer Zeit kennen lernen möchte, dann ist ein Besuch dieses Museums die richtige Wahl. Seine Austellung kann in sieben Räumen gesehen werden. Diese Ausstellung umfängt die wichtigsten Geschichtsepochen Nins Entwicklung. Jede Epoche wurde in mehrere thematische Teile aufgegliedert, wo man den reichen archeologischen Fund, thematische und andere Leitfäden, Rekonstruktionen, Modelle, Fotografien und Grundrisse sehen kann.

Die zwei originellen altkroatischen Schiffe sind die wertvollsten Stücke in diesem Museum. Sie sind aus dem 11. Jahrhundert und unter dem Namen Condura Croatica bekannt. In ihrer unmittelbarer Nähe befinden sich auch eine Teilkopie des Schiffes Serilia Liburnica aus dem 1. Jahrhundert, die Kopie des Taufbeckens vom Fürsten Višeslav und unzählige Überreste aus urgeschichtlichen, römischen, altchristlichen und altkroatischen Epochen Nins Geschichte und Lebens.

Das wertvolle Erbe ist so groß weil das Interesse für archelogische Ausgrabungen auf diesem Gebiet schon vom 1777 datiert, als die ersten kleineren Ausgrabungen erwähnt werden. Den Höhepunkt erleben die Ausgrabungen am Ende des 19. Jahrhunderts. Während dieser Zeit wuchs die Nummer der Exemplare und die Austellungsorte wurden gewechselt. Die permanente Austellung wurde 1999 presentiert und seit 2005 ist sie durch eine neue Konzeption, Organisation und durch den heutigen Namen geprägt.
TZ Nin

Wissenswertes

TZ Nin

Heilschlamm

Wussten Sie, dass sich in Nin mit 120.000 m3 das größte Vorkommen an Heilschlamm in Kroatien befindet? Deshalb wurde Nin schon 1960 von der Akademie für Medizinische Wissenschaften in Zagreb als Kurort für Thalassotherapie und als norddalmatinische Fundstätte von Meeresschlamm mit einer Freiluft-Sommerklinik für Schlammbehandlungen registriert. Die Lokalität des Peloids (des Heilschlamms) befindet sich inmitten der Niner Lagune in der Nähe des längsten Sandstrandes Kroatiens, des Königin-Strandes, dessen wohltuende Wirkung für die Gesundheit des Menschen schon die alten Römer erkannten.

Erfahren Sie mehr...

TZ Nin

Kontakte

Tourist Board Nin
Trg braće Radića 3
23232 Nin

tel: +385 23 265 247
tel: +385 23 264 280
fax: +385 23 265 247

e-mail: info@nin.hr
Newsletter





Finden Sie uns auf der Web

 

© 2012-2017 TZ Nin

Web design & development by Fer Projekt